Physiotherapie

Physiotherapie - neu erfahren - schmerzfreies Wohlbefinden

Herzlich Willkommen in unseren Zentren für Physiotherapie als Teil der betrieblichen Gesundheitsförderung.

In Kombination aus physiotherapeutischen Behandlungen, fortschrittlichen Trainingswissenschaften, den aktuellsten Kenntnissen aus der Medizin und einem erfahrenen Team möchten wir Sie auf Ihrem Weg zu Ihrem persönlichen gesundheitlichen Ziel begleiten.

Unser Behandlungsspektrum umfasst:
  • Störungen im Haltungs- und Bewegungsapparat, Verletzungen und Funktionsstörungen des Nervensystems und weiteren u.a. orthopädischen Erkrankungen.
  • Fehlentwicklungen, Rehabilitation von gesundheitlichen Beschwerden und Schädigungen durch Alterungsprozesse.
  • Verbesserung Ihrer individuellen sportlichen Leistungsfähigkeit in Ihrer Sportart.
Unsere Leistungen:

Die Krankengymnastik ist ein natürliches Heilverfahren zu prophylaktischen, therapeutischen und rehabilitativen Zwecken. Die verschiedenen aktiven und passiven Behandlungsformen dienen der Schmerzlinderung und der Wiederherstellung gesunder physiologischer Bewegungsabläufe.

Sie kann eine alternative oder eine sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen bzw. operativen Krankheitsbehandlung darstellen.

Die manuelle Therapie beschäftigt sich mit der Diagnostik und der Behandlung von gestörten Bewegungsabläufen innerhalb eines Gelenkes und den dazugehörigen Muskeln und Nerven.

Im Zentrum dieser Therapie steht neben der Schmerzlinderung die Wiederherstellung von Bewegungseinschränkungen z.B. der Wirbelsäule oder der Extremitäten.

Sie wird erfolgreich bei der Nachbehandlung von Operationen, Sportverletzungen und Unfällen eingesetzt.

Weitere Anwendungsgebiete der manuellen Therapie können Arbeitsplatzanalysen, sportspezifische Beratungen und Bewegungsanalysen sein.

Fehlregulationen im Kiefergelenk können sehr schmerzhaft sein. Es handelt sich dabei um Verspannungen der Kaumuskulatur, Verlagerungen der Knorpelscheibe im Kiefergelenk oder um entzündliche bzw. degenerative Veränderungen.

Für Syndrome wie Tinnitus, Kopfschmerzen oder Gesichtsschmerzen können die Ursachen in unserem Kauapparat liegen. Der Therapeut erkennt anhand einer speziellen Funktionsdiagnostik diese Probleme und kann diese mit Hilfe von manualtherapeutischen Techniken beseitigen.

Die Massage ist das älteste und bekannteste Heilmittel der Welt.

Verschiedene Griffe wie Streichungen, Knetungen, Klopfungen bestimmter Körperregionen wirken durchblutungsfördernd, entspannend und schmerzlindernd auf die Muskulatur.

Auch erhöhte psychische Anspannung kann durch eine wohltuende Massage positiv beeinflusst werden.

Die manuelle Lymphdrainage ist eine ”Entstauungstherapie”, die mit sanften, kreisenden oder ausstreichenden Bewegungen den Lymphabfluss anregt und den venösen Blutrückfluss fördern kann. Zu einem Lymphstau (Ödem) kann es durch Entzündungen, Operationen, Venenschwächen, Bestrahlungen und Tumoren (bösartige Geschwülste) kommen

Bei Krankengymnastik am Gerät handelt es sich um eine aktive Therapieform, bei der krankengymnastische Übungen an medizinischen Trainingsgeräten durchgeführt werden.

Anwendungsgebiete des Gerätetrainings sind z.B. Wirbelsäulenerkrankungen, muskuläre Fehlhaltungen oder Gelenkerkrankungen bei denen es wichtig ist, die stabilisierende Muskulatur zu kräftigen. Die Trainingstherapie ist ein tragendes Element bei der Rehabilitation von Sport- und Unfallverletzungen, sowie bei degenerativen- und Herz-Kreislauferkrankungen.

 

Studio Management/Physiotherapie
  • Gesundheitstage
  • Physiotherapeutische Tests/Fragebogen zum Gesundheitsstatus der Mitarbeiter
  • Cardioscan
  • Rückencoach
  • Massage- Angebote